Wallbox-Vorbereitung

Mit dem Solarteur, der auch meine Wallbox anschließen und in Betrieb nehmen wird, war vereinbart, dass ich die Verlegung der Strom- und Datenkabel im Erdreich vorab erledige. Das ist gestern geschehen.

Zunächst habe ich Pfastersteine im Bereich unseres Carports abgehoben und Steine in einem Pflanzbeet beiseite geräumt. Anschließend habe ich ca. 50cm ausgehoben.
Ein Kanntstein konnt einfach stehen bleiben und wurde “untertunnelt”.
Das Stromkabel mit 5 x 10 mm2 und das Ethernetkabel habe ich gemeinsam in ein EN32 Flexrohr eingezogen. Das hat gerade so gepasst.
Nach dem Einziehen der Leitung habe ich eine Sandschicht von ca. 20 cm wieder aufgebracht und darauf ein Warnband eingelegt. Anschließend folgte weiter Sand und schließlich wieder die Pflastersteine.
Nach ca. 8 Stunden war alles erledigt. Die Wallbox hängt bereits und die Leitungen sind in das Gehäuse eingefädelt. Das Auflegen wird aber später der Elektriker erledigen.
Auch das oberirdische Verlegen der Leitungen mach ich nicht selbst. Der Solarteur wird dicht am Regenwasserfallrohr einen Kabelkanal installieren und die Leitung dann “unsichtbar” weiter in Richtung Stromkasten verlegen.

2 Antworten auf „Wallbox-Vorbereitung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.